Zeiss AS 63/840mm Refraktor

Da konnte ich Anfang des Jahres einen richtig schönen Klassiker aus den bekannten "Kleinanzeigen" fischen: einen sehr alten (Ende 40er Jahre muss das wohl sein) Zeiss-63/840er Refraktor.
Und das ist wirklich noch ein "Klopper": für 63mm Öffnung richtig schwer, weil massiv gebaut. Der OAZ ist ein Zahnstangenauszug, der schwergängig ist und nachjustiert werden muss. Natürlich bekommt man da glänzende Augen, wenn man dann so ein Gerät zuhause zu stehen hat... und setzt hohe Erwartung an einen solchen "Zeiss". An Zubehör habe ich auch noch Originales zu liegen: den silbernen Okularrevolver, der dann mit dem H-40, O-25, O-10 und O-6mm Okular ausgestattet werden kann. Das Ganze natürlich auf der schon recht grenzwertig hiermit belasteten T-Montierung und dem Originalstativ. Einen Sucher habe ich leider nicht, aber vielleicht bekomme ich denn ja auch noch gefunden. Dieser wäre zumindest ein sehr sinnvolles Zubehörteil.

Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor   Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor

Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor   Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor

Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor   Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor

Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor   Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor

Klassiker: Zeiss AS 63/840mm Refraktor