Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm

Ein echter Klassikertraum meiner Kindheit ... wie oft habe ich beim Optiker "Stallmann" in Lilienthal bei Bremen als 15/16-Jähriger meine Nase nach diesem für mich damals unerfüllbarem Traum plattgedrückt. Tasco 10-K ... für unerreichbare 1495 damalige D-Mark. Wenn man 20 Mark Taschengeld bekam ... nun denn. Aber gute 35 Jahre später wurde dieser eine kleinere Traum (es gab noch einen Größeren ;-) ) dann doch - vermittels des bekannten Kleinanzeigenportals realisiert. Nach kurzem Kontakt, der Geldüberweisung stand ein paar Tage darauf ein gut verpacktes Paket im Flur.


Da war er also ... und natürlich schnell aufgebaut. Man merkte aber schon, der Tasco hatte einiges auf dem Buckel. Natürlich war da mal etwas zu reinigen ... ca 40 Jahre gehen eben nicht spurlos an so einem Gerät vorbei. Ich habe mal einen ähnlich alten Refraktor verkauft, da hatte sich der Käufer aufgeregt, daß ich ihm den Tubus nicht geputzt habe ...Vorstellungen haben die Leute manchmal, das ist eigentlich psychiatrisch auffällig. Naja, ich hab auf jeden Fall Spass gehabt, den ollen Tasco zu reinigen. By the Way ... Tasco ... normalerweise ist ja immer auf dem OAZ das Schildchen des Herstellers zu finden ... bie diesem: alles schwarz. Da war nix. Auch kein "Kleberand" der auf ein ehemals vorhanden sein könnendes Schildchen hindeuten hätte können.
Auch am Sucher sah man das Alter: das zweilinsige und verkittete achromatsche Objekt war "auseinander", sprich die Linsen getrennt. Ich wunderte mich schon über das Klappern im Sucher, hier war nur die bikonvexe eine Linse drin. Die konkave Linse lag in der beiliegenden Zubehörverpackung, leider mit einem kleinen Bruch. Ich setze das Objektiv dann wieder zusammen - natürlich nicht die Welt. Aber immer noch besser als diese 5x24er Chromaten mit Abblendung auf 7mm, damit es nicht zu bunt würde ... Schön waren aber im Zubehör noch die fünf statt der sonst nur drei Okulare: 22, 12.5, 9, 6, und 4mm. Nungut, sind eben die 24.5er Mäuseaugen ... aber trotzdem nett. Aber 1983/4 wurde der 10-K ja nur mehr mit drei Okularen ausgeliefert. Weiter gab es noch die 2malige Chromaten-Barlow, die mal nix taugt, Sonnenprojektionsschirm und eine Umkehrlinse.
Die Montierung ist eigentlich die der üblichen Japanbauart bei den "Kaufhausteleskopen"; nur kommt mir diese etwas stärker und damit stabiler vor als die, die sonst beigegeben werden. Dies fühlte ich dann auch im praktischen Einsatz so an; Das für diese Montierung übliche Gezittere hielt sich doch in überschaubareren Grenzen. Auch das Objektiv enthielt schon eine Besonderheit: statt der drei Aluabstansplättchen hat dieses wohl schon diesen Kunststoffring, der ja später immr üblicher wurde. Na, ob das sooo gut ist ...
Nach einigen Tagen dann mal klarer Himmel und das Teli auf den Balkon. Schon ganz schön lang, wenn man den "Posaunen"-OAZ komplett ausgezogen hat. Ja, die "Posaune" ... da ist dann noch ein kleines faules Ei inform einer Innenblende enthalten. Die macht ihren Job - Streulichtunterdrückung schon gut. Sogar so gut, dass das Objektiv gleich mal um 12-15mm mit abgeblendet wird ... Nungut, haben wir also statt einem 80/1200er f/15 einen ca 68/1200 f/17.6er FH-Refraktor. Naja, das wird auf jeden Fall noch verbessert ...
Das Bild, welches das Objektiv liefert, ist schon erwartungsgemäß sehr anständig. Am Mond wurde bis 200fach hochvergrößert, hier nervte nur das Seeing. eta Ori (1"7) konnte getrennt werden und auch der Orionnebel mitsamt seinem Trapez war eine Freude.
Natürlich waren die ca. 12 abgeblendeten mm Öffnung ein zu behebendes Ärgernis, welches dann auch zeitnahe durch das Weiter-in-das-PosaunenOAZ-Rohr-Hineinschieben der betreffenden Blende angepackt wurde. Nun sollten die kompletten 80mm Öffnung zur Verfügung stehen ... mal sehen, wann ich das ermitteln kann (draussen wieder Einheitsgrau ...)

...
Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm    Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm   

Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm    Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm   

Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm    Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm   

Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm    Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm   

Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm    Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm   

Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm   

Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm    Tasco 10-K Refraktor 80/1200mm